Skip to main content

Verlademeister/in, Eisenbahnbetriebsleiter/in (d/m/w)

INEOS ist eine dynamisch wachsende Unternehmensgruppe und mit ca. 26.000 Mitarbeitern in weltweit über 194 Standorten eines der größten und weltweit führenden Chemieunternehmen. Wir, die INEOS Phenol, sind ein Unternehmen der INEOS Gruppe und der führende Hersteller von Phenol und Aceton. Mit insgesamt ca. 600 Beschäftigten in 5 Werken in Deutschland, Belgien und den USA produzieren und vertreiben wir weltweit unsere hochwertigen Produkte. Am Standort in Marl stellen wir in unserer bestehenden Cumol-Anlage den wesentlichen Ausgangsstoff her, den unser Schwesterbetrieb im Werk in Gladbeck bei deren Herstellung der Produkte Phenol und Aceton benötigt und tragen somit zur maßgeblichen Versorgungssicherheit bei.

HERAUSFORDERUNGEN, AN DENEN SIE WACHSEN

  • Sicherstellung der Verladung der Produkte in der erforderlichen Menge und Qualität und des Betriebs der Verladeeinrichtungen in Übereinstimmung mit den erteilten Genehmigungen und allen die Abteilung Verladung betreffenden gesetzlichen, behördlichen und sonstigen rechtlichen Bestimmungen, Auflagen und betrieblichen Vorgaben der Anlagensicherheit, der Arbeitssicherheit, des Arbeits- und Gesundheitsschutzes, des Umweltschutzes und des Eichrechts; Überwachung/Kontrolle der Verladeprozesse und Beseitigung von Störungen
  • Verantwortung für den Betrieb der Bahn- und Gleisanlagen als Eisenbahnbetriebsleiter/in gemäß Geschäftsanweisung „Eisenbahnbetriebsleiter“; monatliche Berichterstattung zur Geschäftsführung/Werkleitung über besondere Vorkommnisse
  • Die Geschäftsordnung für den Eisenbahnbetriebsleiter in der jeweils gültigen Fassung ist Bestandteil der Stellenbeschreibung
  • Wahrnehmung der entsprechenden Auswahl-, Organisations- und Aufsichtsverantwortung
  • Optimierung und kontinuierliche Verbesserung der Verladeprozesse.
  • Personalverantwortung für die Mitarbeiter der Abteilung Verladung 
  • Personaleinsatz steuern und überwachen
  • Zielorientierte Führung und Motivation der Mitarbeiter in der Abteilung Verladung sowie Sicherstellung deren Qualifizierung; Arbeitsplangestaltung, Führen des Schichtbuches und der Arbeitsplanlohnlisten, Urlaubsplanung, Mitarbeiterbeurteilungen erstellen, Einweisung und Unterstützung von neuen Mitarbeitern, Durchführung von regelmäßigen Unterweisungen über betriebliche Belange, Arbeitssicherheit, Umweltschutz etc.
  • „Beauftragte Person“ im Sinne der GbV für die Abteilung Verladung und als solche dem Gefahrgutbeauftragten mitgeteilt. Als „Beauftragte Person“ besteht Auskunftspflicht gegenüber dem Gefahrgutbeauftragten
  • Abstimmung der Lagermengen in den Tanks mit der Messwarte und der Versandmengen und der Versandart mit der Abteilung Business Service, Kontrolle von Ladeanweisungen und Frachtbriefen.
  • Selbstständige Durchführung von Organisationsaufgaben und Findung anspruchsvoller Lösungen zur Realisierung betrieblicher Anforderungen / Vorgaben, Festlegung besonderer Arbeitsabläufe
  • Kontrollgänge in den Verlade- und Gleisanlagen
  • Unterstützung bei der Erstellung, Aktualisierung und Pflege der betriebsnotwendigen Dokumentation, insbesondere der Betriebsanweisungen (IMS) für den Bereich Verladung
  • Mitwirkung bei der Durchführung eines ordnungsgemäßen Management of Change (MOC) / Änderungsmanagement
  • Mitwirkung bei der Erstellung/Überarbeitung der HAZOP für den Bereich Verladung
  • Mitarbeit bei der Bearbeitung von Kundenreklamationen

QUALIFIKATIONEN, MIT DENEN SIE WEITERKOMMEN

  • Ausgebildete/r Industriemeister/in oder vergleichbare Qualifikation
  • Langjährige Erfahrung in der chemischen Industrie oder in der Verladung von Chemieprodukten
  • Zusatzqualifikation des/der Eisenbahnbetriebsleiters/in
  • Besondere Kenntnisse im Gefahrgutrecht
  • Bereitschaft zur Weiterbildung, Verantwortungsbewusstsein
  • Initiative und Entschlussfähigkeit, Selbstständigkeit, Führungsqualitäten

NEUE CHANCEN ENTDECKEN

  • Ein gutes Arbeitsklima in einem familiär geprägten Betriebsumfeld
  • Eine branchenübliche und leistungsgerechte Vergütung
  • Umfangreiche Sozialleistungen wie Urlaubsgeld, Weihnachtsgeld etc.
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Gesundheitsmanagement
  • Einbindung in die Gruppenunfallversicherung
  • uvm.

IHRE BEWERBUNG

Bitte bewerben Sie sich mit den üblichen Unterlagen und Angaben zu Ihren Einkommensvorstellungen sowie Verfügbarkeit über unser Online-Portal.

Bei Rückfragen steht Ihnen folgender Kontakt gerne zur Verfügung:

Frau Jennifer Jankowski
Dechenstraße 3
45966 Gladbeck
Tel. +49 2043 / 958-340
www.ineosphenol-gladbeck.de
www.ineos.com/businesses/ineos-phenol/sites/

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung!